Oldenburg
© Faldrian/flickr.com

Meine Region

Bei der Landtagswahl 2013 trat ich im Wahlkreis 62 Oldenburg-Mitte/Süd an, der die Stadtteile Bümmerstede, Bürgerfelde-Süd, Donnerschwee, Innenstadt, Kreyenbrück, Krusenbusch, Nadorst-Süd, Neuenwege, Osternburg und Tweelbäke-West umfasst.

Seit meinem Einzug in den Landtag bin ich neben der Stadt Oldenburg auch Ansprechpartnerin für die Bürgerinnen und Bürger des Ammerlandes und der Stadt Wilhelmshaven.

Regionale Meldungen

Inklusive Schule Susanne Menge: Grünes Licht für mehr pädagogische Fachkräfte an den Schulen

Das Niedersächsische Kultusministerium hat am Montag, 2. Oktober verkündet, 650 zusätzliche Stellen für Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 840 niedersächsischen Schulen bereitzustellen. Sie sollen die Schulen im Land bei der Umsetzung der inklusiven Schule...

Regionales Beratungs- und Unterstützungszentrum Inklusive Schule kommt Susanne Menge: Unterstützung für die Inklusive Schule in Wilhelmshaven

Die grüne Landtagsabgeordnete Susanne Menge begrüßt die Ankündigung der Landesregierung, zum kommenden Schuljahr in Wilhelmshaven ein ‚Regionales Beratungs- und Unterstützungszentrum Inklusive Schule‘ (RZI) einzurichten.

 

„Wir bekennen uns klar zur Umsetzung der...

Modellprojekt zu Temporeduzierungen Susanne Menge: Weniger Tempo für mehr Sicherheit

Niedersächsische Kommunen haben jetzt die Gelegenheit, sich bis zum 31. Januar 2018 auf das nun ausgeschriebene und durch Erlass vom 26. September 2017 veröffentlichte Modellprojekt „CO2 reduzieren, Lärm mindern, Vision Zero mit Tempo 30“ zu bewerben. Der „Runde Tisch“...

Elmendorfer sowie Mansholter Holz im Landkreis Ammerland werden als Naturwälder ausgeweitet Susanne Menge: Wilde Wälder sind Wiege für den Artenschutz

Die Niedersächsische Landesregierung hat heute die Ausweitung der Naturwaldgebiete in Niedersachsen beschlossen. Dazu gehören auch das Elmendorfer sowie das Mansholter Holz im Ammerland. Vom Elmendorfer Holz sollen sich zukünftig 12 Hektar, vom Mansholter Holz 23...